Presse-Bereich

Hi, ich bin Corinna

und ich bin Expertin für Selbstexperimente, ungerade Lebenswege und unkonventionelle Problemlösungen.

Ich stelle mir monatlich ungewöhnliche Fragen, wie z.B. ob ich mit täglichem Sex meinen Mental Load reduzieren kann oder ob mir Klavier spielen dabei hilft, fehlerresistenter zu werden.

Ich glaube, dass wir Menschen dazu gemacht sind, ein Leben lang zu wachsen. Und Selbstexperimente sind mein Tool, um über mich hinaus zu wachsen. Doch dabei geht es nicht um Selbstoptimierung, sondern um Selbstfindung. 

Finden Sie mein Thema spannend und haben Lust auf ein Interview mit mir? Melden Sie sich, ich freue mich von Ihnen zu hören.

Corinna Mamok, Selbstexperimente zur Selbstfindung,

Themen, über die ich gerne spreche:

  • Meine Erfahrungen und Erkenntnisse aus meinen einzelnen Selbstexperimenten. Zum Beispiel, wie man mit Dankesbriefen eine Welle der Liebe auslöst oder ob täglicher Sex gegen Mental Load hilft.
  • Selbstexperimente = Selbstfindung für Praktiker
  • Wie Selbstexperimente gegen (mütterliche) Identitätskrisen helfen können und wie ich dazu gekommen bin.
  • Wie meine Selbstexperimente/Selbstentfaltung meine Ehe verbessert hat.
  • Sexy Selbstexperimente. Wie man mit Selbstexperimenten die eigene Lust steigern kann.
  • Selbstfindung im Alltag. Es muss nicht immer die fancy Reise sein oder die krasse Lebensveränderung. 
  • Meine Erfahrungen und mein Hadern mit meiner Rolle als Mutter.
  • Warum meine Selbstexperimente nichts mit Selbstoptimierung zu tun haben.

So erreichen Sie mich

Ich stehe gerne für Interviews in den Medienformaten Print, Online, Podcast und TV zur Verfügung und teile meine Erfahrungen rund um das Thema Selbstexperimente und Muttersein.

Telefon: +49(0)176 979 16570

Mail: hello@corinnamamok.de

Zu meiner Person

2021 erschien mein erstes Buch „Mama, mutig, mittendrin“ im Knesebeck Verlag. Wenn ich nicht gerade in eigener Sache in die Tasten haue, schreibe ich auch für Onlinemagazine wie femtastics und Hauptstadtmutti.

Seit 2016 bin ich als selbstständige Fotografin tätig. Anfangen als Familienfotografin habe ich mich mit der Zeit auf emotionale und natürliche Businessportraits/Reportagen spezialisiert. Ich helfe Unternehmen damit, ihre Authentizität ins Web zu bringen.

Hier fließt alles, was ich bei meinen Tätigkeiten als Autorin, Fotografin und Marketing Managerin gelernt habe, zusammen. Emotionale Inhalte mit Mehrwert zu erstellen ist mein Ding.

Meine Impulsvorträge können unbequem sein. Das liegt vor allem daran, dass ich durch meine ehrliche Selbstreflexion meine Zuhörer an Eigenverantwortung und Selbstfürsorge erinnere. Beides Dinge, die nicht sonderlich bequem sind.

Mit meinen Wake-up-Calls biete ich 90 Minuten Mentoring Gespräche an, die vor allem eins bringen: Klarheit. Ich helfe meinen Kundinnen dabei sich selbst offen und ehrlich zu reflektieren und zeige ihnen neue Perspektiven für ihren eigenen Weg auf. 

In einem Anfall von „ich mache was Vernünftiges, bei dem ich viel Geld verdienen“, habe ich BWL studiert. Mit Zahlen konnte ich schon immer gut. Begeistert hat mich im Endeffekt dann aber doch das Onlinemarketing. 

Einer meiner Kindheitsträume war es, Tierärztin zu werden. Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung als Tierarzthelferin gemacht. Musste aber leider feststellen, dass mir bei Knochen-OPs schlecht wird.

Fotos zum Download

Zip-Ordner mit Fotos. Die Nutzung der Bilder für mediale Berichterstattung über meine Person ist honorarfrei. Fotocredit: Corinna Mamok

Benötigen Sie weiteres Bildmaterial? Dann schreiben Sie mir bitte eine Mail an: hello@corinnamamok.de

Auswahl an Interviews

Podcast Interview "Eltern ohne Filter"
  • Mit Selbstexperimenten raus aus der (mütterlichen) Identitätskrise
  • Von Sexexperiment bis Dankbarkeitsexperiment. Meine Learnings.
  • Was ist ein Selbstexperiment? Welche Regeln gibt es.
  • Meine Fehlgeburt und was ich daraus gelernt habe
  • Was ich aus dem Tod meiner Mutter gelernt habe
  • Warum es mir im Leben nichts ums „Ankommen“ geht 
Gastartikel bei femtastics
  • Fehlgeburt und Sinnverlust
  • Dilemma mit der „erfüllten“ Mutterschaft
  • Mein Weg zu den Selbstexperimenten
  • Alltagsdramen und unterdrückte Persönlichkeitsanteile
  • Wie starte ich ein Selbstexperiment? 

"Die perfekte Mutter ist die perfekte Illusion"

Im Interview bei all4family
  • Cool Mom’s don’t judge und die Frage wie vereinbaren andere Mütter Beruf und Familie
  • Warum Frauen aufhören sollten nach Perfektionismus zu streben
  • Den eigenen Weg zu gehen bedeutet auch sich Fehler zu erlauben
  • Wo stehen Mütter heute?
  • Der Weg zum Buch entpuppte sich als Selbstfindungstrip
Gastbeitrag bei Hauptstadtmutti
  • Sorgen 24 Hallelujas für weniger elterlichen Stress vor Weihnachten?
  • Ich will nicht noch mehr Küchenmeetings. Ich will Spaß!
  • Manchmal ist mehr einfach mehr.
  • Ein wenig Disziplin braucht man auch bei spaßigen Themen.
Radio Beitrag beim SR3
  • Selbstexperimente zur Selbstfindung
  • Mehr Alltagsabenteuer durch Selbstexperimente
  • Die ewige Frage: Wer bin ich und was will ich?
  • Mehr Selbstbewusstsein durch Selbstexperimente
  • Meine Learnings aus den verschiedenen Experimenten
Gastbeitrag bei Stadt Land Mama
  • Meine Reise zum Buch. Der etwas andere Familien-Roadtrip. 
  • 1 Woche über 3000km mit dem Polo durch Deutschland.
  • Rollentausch auf der Dienstreise
  • Vorstellung von drei Interviewpartnerinnen

"Es gibt unendlich viele Wege eine Mutter zu sein?"

Gastbeitrag bei little years
  • Fehlgeburt als Wendepunkt
  • Raus aus dem Hamsterrad rein ins Abenteuer
  • Die große Frage: Wie vereinbart man Beruf und Familie ohne verrückt zu werden?
  • Das eigene Familienmodell neu definieren
  • Vorstellung von drei Interviewpartnerinnen