Saarland

Hi, 

ich bin Corinna,

und ich liebe Selbstexperimente! Seit mehr als 1,5 Jahren mache ich jeden Monat ein neues Experiment. Meine Motivation dafür? Ich will herausfinden, wer ich bin.

Früher dachte ich immer, ich werde erwachsen und dann kommt Tag X und ab da weiß ich, wie der Hase hoppelt und weiß, wer ich bin. 

Rate mal, der ominöse Tag X ist nie gekommen. Denn was mein Teenie-Ich nicht wusste, ist, das Selbstfindung ein lebenslanger Prozess ist und keine Aufgabe, mit der man „fertig“ wird. Wie Wäsche waschen, nur cooler!

Mittlerweile glaube ich, dass wir Menschen einfach dazu gemacht sind ein Leben lang zu wachsen. So wie eine Schlange. Hast du dich je gefragt, warum sich Schlangen häuten? Achtung jetzt kommt die Tierarzthelferin raus. Schlangen häuten sich, eben weil sie lebenslang wachsen. Ihre Haut wächst allerdings nicht mit, so dass sie sie regelmäßig abwerfen müssen.

Und ich finde das sollten wissen auch machen. Mein Tool dafür sind Selbstexperimente. Sie helfen mir dabei über mich hinaus zu wachsen. Selbstexperimente zur Selbstfindung eben. 

Bereit aufzuwachen?

Du hast gerade das Gefühl du steckst fest. Du weißt nicht richtig was du willst oder kommst einfach nicht voran, egal wie sehr du strampelst? Dann ist der Wake-up-Call der perfekte Start für dich. Denn dieser 90-Minuten Mentoring-Call bringt vor allem eins: Klarheit. Hinzu kommt noch ne ordentliche Portion an Inspiration und Umsetzungsenergie. Bist du bereit bist, dein “täglich grüßt das Murmeltier-Leben” zu verlassen?

Corinna Mamok, Sinnsuche für Pragmaten